Raucherzeugung / Rauchvernichtung

Der weltbekannte GERMOS Dampfraucherzeuger – eine leistungsfähige und handwerklich perfekt gearbeitete Industrierauchmaschine.

  • automatische Funktion
  • volle Rauchleistung innerhalb von Sekunden
  • Spänetransport und präzise Spänedosierung durch nichtrostende Schnecke
  • Energiesparmodus im Bereitschaftsbetrieb
  • in Deutschland genehmigungsfreier Betrieb bei Räucherkapazität < 75 to/Tag
  • durch die Verwendung von überhitztem Wasserdampf ist im Raucherzeuger
    keine offene Flamme vorhanden, daher ist der Raucherzeuger bei
    bestimmungsgemäßem Betrieb auch nicht explosionsgefährdet
    (Zertifikat IBExU)

Dampfrauch – das technologisch modernste Verfahren für Heiß- und Kaltrauch

Im Raucherzeuger wird Wasserdampf auf ca. 390-420° C aufgeheizt und durch Buchenholz-Hackspäne geleitet. Entsprechend der gewählten Temperatur entwickelt sich ein Rauch von milder oder kräftiger Intensität. Der feuchte Dampfrauch wird in der Räucherkammer durch Kondensation auf die kühlere Räucherware übertragen.

  • Sehr angenehmer, aromatischer Rauchgeschmack
  • Äußerst kurze Räucherzeiten
  • Zarter Darm bei Wiener Würstchen
  • Gleichmäßige, stabile Rauchfarbe, die beim Kühlen oder Duschen nicht mehr verblasst
  • Dunkle Rauchfarben nach Belieben
  • Geringe Anteile schadhafter Stoffe durch niedrige Raucherzeugungstemperaturen
  • Einfache und preisgünstige Rauchvernichtung durch Wäschersystem mit Rezirkulation des Waschwassers