Intensivkühlanlagen

GERMOS Intensivkühlanlagen sind komplett aus rost- und säurebeständigem Edelstahl gefertigt und mit einem Hochleistungsumluftsystem, groß dimensionierten Kühlregistern und einem Intensivduschsystem ausgerüstet. In den Anlagen können zeit- oder kerntemperaturgeregelt verschiedene Abkühlprogramme gefahren werden, die einen optimalen Kühlverlauf für jedes Produkt garantieren.

Intensivkühlanlagen eignen sich zum gezielten und äußerst raschen Abkühlen von erhitzten Lebensmitteln. Bei dickkalibrigen Produkten entspricht die Kühlzeit in etwa der Kochzeit. Dünnkalibrige Produkte, z.B. Würstchen werden noch schneller (in ca. 30-40 Min.) auf Verpackungstemperatur gekühlt, sodass eine Intensivkühlanlage den Ausstoß von zwei Rauchanlagen verarbeiten kann.

  • Kosteneinsparung durch Verringerung des Duschwasserverbrauchs
  • schnelles, gezieltes Passieren der kritischen Temperaturzone zwischen 40° und 20° C, wodurch eine Verlängerung der Haltbarkeitsdauer erreicht wird
  • sofortige Verpackung bei Einstellung geeigneter Kerntemperaturen möglich
  • geringere Gewichtsverluste durch Verkürzung der Kühl- und Lagerdauer
  • Optimierung von Transportwegen und Einsparung von Kühlraumfläche
  • kompakte Bauweise, geringe Wartungskosten, einfache Reinigung
  • Erweiterungsmöglichkeit zur Frostanlage bis -6°C
Intensivkühlanlagen